Vegane Gemüsetaler in Knusperpanade

Dear

Foodie. Social Media-Addict. Immer hungrig und stets auf der Suche nach gutem Essen und kleinen Abenteuern.
Dear

Letzte Artikel von Dear (Alle anzeigen)

Es ist einer dieser grauen Tage, an denen mir bewusst wird, dass der Sommer sich dem Ende zuneigt. Ein Tag, an dem die Arbeit schwerer von der Hand geht, der Intellekt ein wenig träge herumhängt und der ganze Körper nach einer Kuscheldecke schreit. Nichts in mir ist bereit, einkaufen zu gehen. Wie gut, dass meine Vorräte immer ausreichen, um etwas Nettes für meinen Magen und meine Seele zu zaubern. Die bunten Gemüsetaler sind das perfekte Essen für graue Tage.

Zutaten:

  • 400 gr Kartoffeln*
  • 100 gr Erbsen
  • 1 große Möhre*
  • 100 gr Paniermehl*
  • Salz und Pfeffer
  • Öl zum Anbraten*

 Zubereitung:

  1. Kartoffeln schälen, grob würfeln und mit den Erbsen ca. 15-20 Minuten in gesalzenem Wasser gar kochen. Anschließend mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel zu Pürree verarbeiten.
  2. Möhren sehr fein raspeln. Möhren und 50 gr Paniermehl zu der Kartoffelmasse geben, gut vermengen. Salzen und pfeffern.
  3. Mit den Händen Gemüsetaler in der gewünschten Größe formen, von allen Seiten im restlichen Paniermehl wälzen.
  4. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Taler von beiden Seiten goldgelb braten.

Die Menge reicht als Hauptspeise für zwei, als Beilage für 4 Personen. Die Taler sind außen knusprig und innen butterweich. Durch die Möhren und die Erbsen haben sie eine leicht süßliche Note. Dazu passt ein grüner Salat.

~~~

* Diese Zutaten habe ich im Rahmen von Foodsharing kostenlos bei Betrieben oder Privatpersonen abgeholt oder aus abgeholten Lebensmitteln selbst zubereitet. Foodsharing ist eine Bewegung, die sich gegen Lebensmittelverschwendung einsetzt. Jeder kann bei Foodsharing mitmachen und Lebensmittel retten. Auch du. 🙂

 

Neuer Kommentar

Ich erstelle jeden Artikel mit viel Liebe und Herzblut, daher würde ich mich freuen, wenn ihr euch eine Minute Zeit nehmt, um mir ein virtuelles Lächeln, aber gerne auch Kritik, Tipps und Anregungen in den Kommentaren da zu lassen. Eure Dear :)

Ich akzeptiere