Unterkunft auf Koh Samui | Review

Villa Celeste - Unterkunft auf Koh Samui Review | www.dearlicious.com

Dear

Foodie. Social Media-Addict. Immer hungrig und stets auf der Suche nach gutem Essen und kleinen Abenteuern.
Dear

Letzte Artikel von Dear (Alle anzeigen)

Schöne Unterkünfte auf Koh Samui gibt es wie Sand am Meer. Da ist wirklich für alle Bedürfnisse und für jeden Geldbeutel etwas dabei. Wir haben nach einem gemütlichen Haus für sieben Personen geschaut und haben nach langem Hin und Her die wohl allerschönste Villa mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis auf Koh Samui gefunden.

Buchung & Kommunikation | Unterkunft auf Koh Samui

Die Villa Celeste haben wir auf AirBnB* entdeckt. Die Bilder sahen traumhaft aus und die Beschreibung auf Englisch klang einladend. Ich habe ein paar Fragen zur Lage und zum Transfer gestellt und bekam immer sehr schnell hilfreiche und nette Antworten. Nachdem wir uns alle auf die Villa geeinigt hatten, haben wir mit wenigen Klicks gebucht und per Paypal bezahlt.

Begrüßung und Check-In | Unterkunft auf Koh Samui

Wir kamen erst um 21 Uhr auf der Insel an. Das war kein Problem. Ein Transfer vom Hafen zur Unterkunft war inklusive und es hat alles super gepasst. Unser Fahrer wartete bereits mit einem Namensschild auf uns. Der Minivan war sehr modern, gut klimatisiert und mit Discokugel und Soundanlage perfekt für eine junge Reisegruppe ausgerüstet. Mit Musik und Partybeleuchtung gingen die 20 Minuten Fahrt im Nu vorüber. An der Villa angekommen, warteten bereits zwei Villa-Managerinnen mit Erfrischungstüchern auf einem Tablett auf uns. Villa-Managerin P’Jaree führte uns durch die zweistöckige Villa und den Garten und beide verabschiedeten sich dann. Auf dem Tisch stand für jeden von uns eine gekühlte Kokosnuss bereit. Außerdem gab es einen großen Willkommenskorb voll mit Obst und Snacks und der Kühlschrank war gefüllt mit Eiern, Milch, Bier und Softdrinks.

Willkommenspaket Villa Celeste – Unterkunft auf Koh Samui Review | Foto: Villa Celeste

Innen- & Außenbereich | Unterkunft auf Koh Samui

Die Villa hat 4 Schlafzimmer auf zwei Stockwerke verteilt. Davon 1 Master-Bedroom, 1 normales großes Schlafzimmer, 1 kleines Schlafzimmer und 1 Schlafzimmer mit 2 Einzelbetten. Jedes Schlafzimmer hat ein eigenes Badezimmer. Das Master-Zimmer hat als einziges eine Badewanne und einen riesigen Balkon mit Blick auf Garten und Pool. Da wir so tolle Mitreisende hatten, bekamen wir die Master-Suite.

Master-Bathroom in der Villa Celeste - Unterkunft auf Koh Samui Review | www.dearlicious.com
Master-Bathroom in der Villa Celeste – Unterkunft auf Koh Samui Review | www.dearlicious.com

Direkt, wenn man die Villa betritt, befindet man sich in der riesigen offenen Wohnküche. Zur rechten hat man einen großen Essbereich mit einer modernen Küche und zur linken ein großes Wohnzimmer mit Zugang zum Garten und zum Pool mit vielen Liegen. Außerdem steht im Garten ein Pavillon mit Sitzecke und Esstisch. In der ganzen Villa und auch im Außenbereich gibt es überall gemütliche Sitz- und Arbeitsbereiche.

Villa Celeste Ess- und Kochbereich – Unterkunft auf Koh Samui Review |Foto: Villa Celeste
Villa Celeste Pool – Unterkunft auf Koh Samui Review | Foto: Villa Celeste

Ausstattung | Unterkunft auf Koh Samui

Die Villa ist mit allem ausgestattet, was man sich wünschen könnte. In jedem Zimmer befinden sich im Schrank ein Safe und eine Strandtasche mit Sonnenhut und Yogamatte. Hausschuhe, Flip Flops und Bademäntel in bester Qualität liegen ebenfalls bereit. In einem Schrank im Wohnzimmer sind Zeitschriften, Bücher und Brettspiele für Regentage. Sogar eine Schwimmbrille haben wir gefunden. Basics wie Föhn, hochwertige Pflegeprodukte, Badetücher, etc. sind selbstverständlich auch vorhanden. Auch die Küche war voll ausgestattet. Das Einzige, was uns fehlte, war eine Waschmaschine. Für 60 Baht pro Kilogramm konnten wir die Wäsche aber zum Waschen und Bügeln abgeben. Jeder Raum ist mit einer Klimaanlage ausgestattet – sogar der Flur!

Villa Celeste Wohnzimmer - Unterkunft auf Koh Samui Review | Foto: Villa Celeste
Villa Celeste Wohnzimmer – Unterkunft auf Koh Samui Review | Foto: Villa Celeste

Service | Unterkunft auf Koh Samui

Die beiden Villa-Managerinnen, die uns begrüßt haben, kamen jeden Morgen, um zu putzen, Betten zu machen und uns beim Abwasch zu helfen. P’Jaree brachte uns am ersten Morgen auch eine Süßigkeit zum Testen mit und kümmerte sich um die Buchung unseres Tagesausflugs zu den kleinen Inseln. Täglich kam auch ein junger Mann, der den Garten pflegte und den Pool reinigte. Die Besitzerin haben wir nicht angetroffen, aber sie hat sich regelmäßig gemeldet. Ein paar Mal hatten wir Probleme mit dem Wasser, worum sich aber sofort gekümmert wurde.

Villa Celeste - Unterkunft auf Koh Samui Review | Foto: Villa Celeste
P’ Jaree und Nong Boy: Villa Celeste Staff – Unterkunft auf Koh Samui Review | Foto: Villa Celeste

Lage | Unterkunft auf Koh Samui

Die Villa liegt in einer sehr ruhigen Nachbarschaft. Bis zum Strand sind es ca. 50 Meter. Dort ist auch ein kleines Restaurant und ein paar Fischerboote liegen dort an. Leider sind dort auch Hunde unterwegs, die scheinbar niemanden gehören und sehr anhänglich sind, was einen Strandspaziergang etwas trübt. Wir konnten allerdings unseren Tagesausflug zu den Trauminseln Koh Tan und Koh Mudsun (inklusive Palmenschaukeln und Strandschwein) direkt von dort aus starten. Der nächste 7-Eleven ist fünf Minuten mit dem Auto entfernt. Die Villa liegt im Süden. Bis in den Norden zu den belebten Stränden Chawengs braucht man mit dem Auto ca. 50 Minuten. Im Südwesten, also nur ca 10 – 15 Minuten Autofahrt, gibt es aber auch tolle Restaurants, von denen aus man wunderschöne Sonnenuntergänge beobachten kann. Alles in allem: Mit Auto und wenn einem die Ruhe liegt und man keine Lust auf Partymeile hat, ist die Lage ok! Uns haben lediglich fußläufige Essensmöglichkeiten außer dem einen Strandcafe gefehlt.

Mängel | Unterkunft auf Koh Samui

Alles in allem gab es nichts, was uns wirklich gestört hat. Aufgrund der Saison und des wunderschön grün angelegten Außenbereichs, hatten wir mit Stechmücken zu kämpfen. Die Villa-Managerinnen haben jedoch jeden Morgen Räucherstäbchen aufgestellt. Es gab leider keine Moskitonetze an den Türen, weshalb wir auch nachts, wenn es leicht abgekühlt hatte, nicht wirklich durchlüften konnten. Aber dank der modernen Klimaanlagen und der guten Pflege war die Luft in der Villa immer ganz gut.

Fazit | Unterkunft auf Koh Samui

Wir waren vom ersten bis zum letzten Augenblick überwältigt von der wunderschönen Villa und der Gastfreundlichkeit. Unser Aufenthalt wurde uns von den Hosts so angenehm gestaltet und wir haben uns in den 9 Tagen wahnsinnig wohl gefühlt. Wir waren zu siebt und haben pro Nacht und pro Person ca. 28 Euro bezahlt. Für das, was wir geboten bekamen, ein echtes Schnäppchen. Wir waren im Juni da. In der High Season wird es sicher teurer sein.

Villa Celeste - Unterkunft auf Koh Samui Review | www.dearlicious.com
Villa Celeste – Unterkunft auf Koh Samui Review | www.dearlicious.com

*Bei diesem Link handelt es sich um einen Freunde-Werben-Link. Wenn du dich damit auf AirBnB anmeldest bekommst du einen Rabatt von 25 Euro für deine Buchungen und auch ich bekomme ein Guthaben.

Wenn du hier klickst, kommst du direkt zur traumhaften Villa Celeste. Ich habe viele Bilder von der Unterkunft in diesem Beitrag verwendet, weil ich in meiner Aufregung und im Urlaubsmodus vergessen habe, eigene zu machen. Ich kann aber sagen: Die Unterkunft ist bis ins kleinste Detail genauso wie auf den Bildern.

Du bist in Bangkok unterwegs? Dieses Hotel haben wir bereits für dich getestet.

Diese Reisegadgets sind für mich unverzichtbar:
Stabiler Rollkoffer fürs Handgepäck*
Kamerarucksack*
Reiseadapter*
Powerbank*

Diese Geräte nutze ich am liebsten zum Bloggen:
MacBook Pro*
Spiegelreflexkamera von Nikon*
50 mm Objektiv von Nikon*
iPhone*

*Bei diesen Links handelt es sich um Affiliate Links. Wenn ihr ein Produkt über einen dieser Links bestellt oder eine Buchung tätigt, dann bekommen ich einen kleinen Teil des Erlöses. Das kostet euch keinen Cent mehr, aber ihr unterstützt damit diesen Blog. 😉

3 Kommentare

  1. Sieht wirklich klasse aus.
    In dieser Gegend waren wir letztes Jahr gar nicht.
    Haben für unsere Unterkunft auch mehr gezahlt und eigentlich nichts geboten bekommen 😀
    Das mit AirBnB habe ich schon öfter gehört und deshalb unseren diesjährigen Urlaub in Deutschland darüber gebucht. Auch ein richtiges Schnäppchen und auf den Bildern sieht die Ferienwohnung top aus.

    1. Mit einer größeren Gruppe hat man auch noch einmal eine etwas andere Auswahl als zu zweit. In mancher Hinsicht eingeschränkter, in anderer aber auch wieder besser. Vor allem die Preise sind geteilt echt ok. 🙂 In Thailand muss man bei AirBnB tatsächlich darauf achten, dass die Unterkünfte angemeldet sind. Im Zweifel: nachfragen 🙂 Was man auch bedenken muss: Wir waren in der Nebensaison da. Da hatten wir unsere Ruhe und gute Preise 🙂

  2. […] zweistöckiges Haus in einem sehr offenen traditionellen Stil. Auf Koh Samui waren wir in einer Villa mit eigenem Pool und nur wenige Minuten vom Strand entfernt. Trotz des ganzen Luxus hat uns aber […]

Neuer Kommentar

Ich erstelle jeden Artikel mit viel Liebe und Herzblut, daher würde ich mich freuen, wenn ihr euch eine Minute Zeit nehmt, um mir ein virtuelles Lächeln, aber gerne auch Kritik, Tipps und Anregungen in den Kommentaren da zu lassen. Eure Dear :)

Ich akzeptiere