Fruchtiger Spargelsalat mit Erdbeeren

Rezept für Spargel-Erdbeer-Salat mit Grapefruit-Dressing | www.dearlicious.com

Willkommen auf dearlicious.com! Wie ihr seht, habe ich Blogspot verlassen und bin mit einer eigenen, knackigen Domain zu WordPress gezogen. Für mich war das ein großer Schritt, der mich und meine Mitmenschen viele Nerven gekostet hat und vor dem ich mich lange Zeit gedrückt habe. Vor über einem halben Jahr, als ich dearlicious ins Leben rief, habe ich nichts weiter gewollt, als dass zumindest eine Handvoll Menschen meine Fotos anschauen und meine Artikel lesen. Vielleicht 20. Ehrlich! Das war die Zahl, die mir in meinem Kopf herumschwirrte. 😉 Seit dem ersten Tag hat sich viel getan. Und bevor wir mit dem Rezept loslegen, möchte ich DANKE sagen. Danke für eure Likes und Kommentare, vor allem auf Facebook und Instagram, für euer Interesse und euren Zuspruch. Und DANKE an alle, die mir bei diesem Umzug geholfen haben!

Aber kommen wir nun endlich zum Rezept, denn das Kochen kam im ganzen Umzugsstress viel zu kurz. Ich bin heute über den Wochenmarkt gelaufen und der Spargel lachte mich von allen Seiten weiß und grün an. Ich überlegte daher nicht lange und als ich nach meinem Geld griff, um zu zahlen, fielen mir die Erdbeeren direkt vor meiner Nase auf. Ich fragte die Verkäuferin, ob diese denn schon schmeckten, sie gab mir eine zum Kosten und ich nahm ein Päckchen mit. Somit war das Rezept geboren: Spargelsalat mit Erdbeeren und Grapefruit-Dressing.

Rezept für Spargel-Erdbeer-Salat mit Grapefruit-Dressing | www.dearlicious.com

Zutaten für 2 Portionen Spargelsalat:

  • 500 gr Spargel (weiß und grün gemischt)
  • eine Handvoll Erdbeeren (ca. 6 Stück), geviertelt
  • 1/4 Grapefruit, den Saft davon
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/4 TL mittelscharfer Senf
  • Prise Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Öl zum Anbraten

 

So bereitet ihr den fruchtigen Spargelsalat zu:

  • Den weißen Spargel schälen, das holzige Ende großzügig abschneiden und den Rest in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Das holzige Ende vom grünen Spargel ebenfalls großzügig wegschneiden und den Rest in mundgerechte Stücke schneiden. Grünen Spargel müsst ihr nicht schälen.
  • Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Spargel solange braten, bis er die gewünschte Bissfestigkeit hat.
  • Während der Spargel brät, könnt ihr das Dressing zubereiten: Dazu Grapefruitsaft, Olivenöl, Senf, Zucker, Salz und Pfeffer gut vermischen.
  • Das Dressing in einer Schüssel über den warmen Spargel geben und abkühlen lassen.
  • Zu allerletzt und erst kurz vor dem Servieren werden die Erdbeeren hinzugefügt.

 

Rezept für Spargelsalat mit Erdbeeren undGrapefruit-Dressing | www.dearlicious.com

Der Salat ist fruchtig-frisch und schmeckt super zu Fisch oder Geflügel. Ich liebe es Gemüse und Früchte zu kombinieren, beziehungsweise Obst in herzhafte Rezepte einzubauen. Fruchtig lecker ist übrigens auch mein pikanter Pomelo-Hühnchen-Salat, den ihr auf C & B with Andrea findet! Ich hoffe, euch gefällt mein erstes Rezept auf dearlicious.com und ihr kommt ganz bald wieder vorbei! Ich würde mich wahnsinnig über Feedback freuen und bin empfänglich für jede Art von konstruktiver Kritik. 🙂

food_rezept_asiatisch_salat_pomelo_huehnchen_01

Ähnliche Beiträge

Teilen:Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on Twitter

18 Kommentare

  1. Ein großes Lob an Dich! Ich finde den neuen Blog sehr schön und gut gelungen 🙂
    Das Rezept klingt natürlich auch seeehr lecker!!👍
    Mach weiter so ❤
    Ganz liebe Grüße,
    Sirpa

    1. dear says: Antworten

      Danke, du Liebe!
      Das freut mch natürlich wahnsinnig zu lesen.
      Liebe Grüße,
      Dear

  2. Das klingt unheimlich lecker. Ich liebe Spargel jeglicher Art, aber mit Erdbeeren habe ich das noch nie probiert. Sollte ich bei Gelegenheit mal tun.

    Lg Anna
    http://www.the-anna-diaries.de

    1. dear says: Antworten

      Dankeschön! Und probiere es unbedingt aus. Das passt super.
      Liebe Grüße,
      Dear

  3. Mmmh, das sieht sooo lecker aus! Ich habe erst dieses Jahr meine Liebe zu grünem Spargel entdeckt, vor allem gebraten ist der ja ein absoluter Traum <3 Den Salat habe ich mir gleich mal abgespeichert, sobald es leckere Erdbeeren gibt, wird der ausprobiert 🙂
    Liebe Grüße,
    Missi von Himmelsblau

    1. dear says: Antworten

      Richtig toll, oder? Ich liebe grünen Spargel, der ist schön knackig und ich muss ihn nicht schälen. Perfekt für mich. 🙂
      Dankeschön für den lieben Kommentar!
      Liebe Grüße,
      Dear

  4. Ui, ich liebe Erdbeeren und freue mich jedes Jahr auf die Spargelzeit. Beides zu kombinieren habe ich jedoch noch gar nicht versucht… wie dämlich.
    Es sieht soooooo lecker und leicht aus.
    Ich könnte mir glatt vorstellen diesen beim nächsten Grillnachmittag zu reichen.
    Jedoch nochmal ein wenig abgewandelt. Ich würde den Spargel quasi frisch vom Grill nehmen und ein anderes Dressing wählen. Vielen Lieben Dank für diese tolle Inspiration!

    Liebe Grüße,
    Beate von http://www.chaoshoch4.de

    1. dear says: Antworten

      Oh ja, liebe Beate. Spargel direkt vom Grill – das habe ich auch schonmal gemacht. Das ist super.
      Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar! 🙂
      Liebe Grüße,
      Dear

  5. Yammi das sieht ja mal richtig lecker aus!
    Bei Gelegenheit muss ich das unbedingt ausprobieren!

    Liebst
    Justine
    http://www.justinewynnegacy.de/

    1. dear says: Antworten

      1000 Dank 🙂
      Liebe Grüße,
      Dear

  6. Hallo Dear,

    das sieht wirklich super lecker aus und ich liiiiebe Spargel einfach! Leider vertrage ich Erdbeeren nicht so gut – was mich nicht davon abhält, sie trotzdem zu essen… Der Salat wird definitiv mal nachgemacht 🙂

    Großes Kompliment übrigens für die tollen Fotos!

    Viele Grüße,

    Jenni

    1. dear says: Antworten

      Viiiielen lieben Dank! Das freut mich wahnsinnig sehr! Ich kenne das! Ich reagiere manchmal etwas allergisch auf Äpfel – aber ich höre dennoch nicht auf, sie zu essen. 😀
      Liebe Grüße!
      Dear

  7. Ich lieeeebe grünen Spargel und ich LIEBE Erdbeeren! ♥
    Die Kombination von beidem habe ich sogar schonmal ausprobiert, allerdings ohne Senf und dafür mit Pinienkernen. Ich bin gespannt, wie das schmeckt und werde es definitiv bald mal ausprobieren! (Na toll, jetzt habe ich hunger…)

    Habe einen schönen Sonntag, meine liebe Dear!
    Seija ♥

    1. dear says: Antworten

      Seija, das ist eine tolle Idee! Ich wollte auch zuerst noch Sesamkörner hinzufügen. Pinien finde ich aber auch richtig klasse!
      Danke, du Liebe. Ich hoffe, du hattesr auch einen wunderfeinen Tag!
      Liebe Grüße, Dear

  8. Da hat sich der Umzug wirklich gelohnt! Ist wirklich schön geworden und das Rezept klingt super lecker! Werde ich demnächst definitiv mal nachmachen! 🙂

  9. […] Auch ein besonders leckerer Salat, der aber frisch am allerbesten schmeckt: Spargelsalat mit Erdbeeren und Grapefruit-Dressing. […]

  10. […] auch traumhaft schmecken. Letzte Woche habe ich den Spargel mit Erdbeeren kombiniert und einen Salat daraus gemacht, was fruchtig-frisch schmeckte. Heute hatte ich aber Lust auf den etwas […]

  11. […] zurück zum eigentlichen Thema. Wenn ich also von „kuriosen“ Salatkombinationen wie Erdbeer-Spargel-Salat oder Wassermelonen-Feta-Salat höre, ist mein Interesse geweckt. Letzteres ist zur Zeit mal wieder […]

Neuer Kommentar

Ich erstelle jeden Artikel mit viel Liebe und Herzblut, daher würde ich mich freuen, wenn ihr euch eine Minute Zeit nehmt, um mir ein virtuelles Lächeln, aber gerne auch Kritik, Tipps und Anregungen in den Kommentaren da zu lassen. Eure Dear :)