Grüne Soße mit Kartoffeln und Eiern

rezept_frankfurter_gruene_sosse_eier_01
Hattet ihr schöne und erholsame Osterfeiertage? Ich hoffe, ihr habt viele Eier gefunden, denn die passen ganz hervorragend zum heutigen Rezept: Grüne Soße!

Ehrlich gesagt bin ich erst wegen der vielen bunten Eier, die wir von Ostern noch übrig haben, darauf gekommen, endlich einmal Grüne Soße zu machen. Da ich ja nicht weit von der Mainmetropole entfernt wohne, habe ich in den letzten Jahren ständig von der legendären Frankfurter Grüne Soße gehört und wollte sie immer einmal probieren. Ich habe sie zugegebenermaßen noch nie zuvor gegessen und habe daher auch keine Vergleichsmöglichkeiten. Ich habe auf dem Markt einen Bund Grüne-Soße-Kräuter gekauft, ein paar Rezepte verglichen und einfach mal drauf los gemixt. Das Ergebnis hat geschmeckt und je mehr man davon isst, desto mehr verfällt man der Soße. Ich bin ziemlich begeistert, weil es ein schnelles, solides Essen für den Alltag ist. Es gibt von dieser Soße übrigens ziemlich viele Varianten. Meine ist ohne Mayonaise und schmeckt daher erfrischend leicht.

Frankfurter Grüne Soße mit Eiern | dearlicious | http://dearlicious.blogspot.com/2016/03/gruene-sosse.html

 

Zutaten für ca. 4 Portionen Grüne Soße:

  • 1 Bund Kräuter (Mischung Grüne Soße)
  • 200 gr Schmand
  • 200 gr Joghurt
  • 2 TL Senf
  • 1 TL Zucker
  • 1/4 Zitrone, den Saft davon
  • Salz und Pfeffer

So bereitet ihr die leichte Grüne Soße zu:

  • Die Kräuter grob von den Stängeln zupfen, gut abwaschen und trockenschleudern.
  • Dann müssen die Kräuter gut zerkleinert werden. Am besten geht das in einer Moulinette, einem Mixer oder mit dem Pürierstab.
  • Nun die restlichen Zutaten hinzugeben und gut vermischen.

Nun könnt ihr die Grüne Soße mit hartgekochten Eiern und Salzkartoffeln servieren. Sie schmeckt aber auch sehr gut mit Räucherlachs.
Ich liebe selbstgemachte Dips und Soßen! Schaut euch doch auch einmal mein Sriracha-Rezept oder meine Oster-Dips, die auch an allen anderen Tagen im Jahr ausgezeichnet schmecken, an. 🙂

Frankfurter Grüne Soße mit Eiern | dearlicious | http://dearlicious.blogspot.com/2016/03/gruene-sosse.html

 

Ähnliche Beiträge

Teilen:Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on Twitter

6 Kommentare

  1. Liebe Dear,
    ein Gericht ganz nach meinem Geschmack. Die Sauce mit vielen Kräutern, dazu jetzt noch die letzten Ostereier, das passt wunderbar.
    Liebe Grüße Sigrid

    1. Liebe Sigrid,
      ich liebe diesen Mix aus Kräutern 🙂
      Danke für deinen Kommentar. 🙂

      Liebe Grüße,
      Dear

  2. Das ist eine sehr gute Idee. Vielen Dank für das Rezept. Muss ich mal ausprobieren.

    1. Liebe Grit,
      ich danke dir für das Feedback!
      Liebe Grüße aus Mainz,
      Dear

    2. dear says: Antworten

      Danke und viel Spaß beim Ausprobieren!
      Liebe Grüße,
      Dear

  3. Ich muss zugeben, ich habe noch nie grüne Soße probiert. Aber Schmand, Joghurt, Kräuter… Das klingt wie für mich gemacht! Und dass deine Bilder mich wieder zum Schmelzen bringen, brauche ich ja nicht zu erwähnen, oder?..

    Hab eine tolle Woche,
    Filiz von A Little Fashion

Neuer Kommentar

Ich erstelle jeden Artikel mit viel Liebe und Herzblut, daher würde ich mich freuen, wenn ihr euch eine Minute Zeit nehmt, um mir ein virtuelles Lächeln, aber gerne auch Kritik, Tipps und Anregungen in den Kommentaren da zu lassen. Eure Dear :)