Knuspriges Orange Chicken Rezept

Rezept für knuspriges Orange Chicken ohne Frittieren | www.dearlicious.com

Martin

Resteesser. Immer hungriger Nerd. Halte mich an Rezepte.
Martin

Wer von euch schon mal in den Vereinigten Staaten war, der ist vielleicht auch schon über Orange Chicken gestolpert. Diese knusprig-klebrige Köstlichkeit ist dort das vielleicht meist bestellte chinesische Take-Out Essen überhaupt. Hierzulande hingegen ist es relativ unbekannt und jahrelang kannte ich das Gericht auch nur aus Serien oder Filmen. Dass mir dabei eine ziemliche Delikatesse entgangen ist, habe ich vor Kurzem erst entdeckt, denn wie sich herausstellt, ist Orange Chicken nicht nur absolut lecker, sondern auch recht einfach selbst zuzubereiten.

Rezept für knuspriges Orange Chicken ohne zu frittieren | www.dearlicious.com
Rezept für knuspriges Orange Chicken ohne zu frittieren | www.dearlicious.com

Man sollte meinen, dass man die herrlich knusprige Textur vom klassischen Orange Chicken nur hinbekommt, wenn man das Ganze frittiert, und das hat mich ehrlich gesagt eine Weile davon abgeschreckt, mich daran zu versuchen. Zum Glück ist das aber gar nicht nötig, denn mit einem recht einfachen Trick bekommt man das Hühnchen auch ohne Fritteuse wunderbar knusprig. Das Geheimnis hierbei lautet Speisestärke.

Rezept für knuspriges Orange Chicken ohne zu frittieren | www.dearlicious.com
Rezept für knuspriges Orange Chicken ohne zu frittieren | www.dearlicious.com

Ihr habt außerdem die Wahl, ob ihr Hühnerbrust oder Schenkel für das Orange Chicken nehmt. Ich persönlich habe Schenkel genommen, was insgesamt zu einem etwas saftigeren Ergebnis führt, aber lecker wird es allemal werden. Achtet nur darauf, dass ihr bei eurem Geflügelmetzger entweder Schenkel ohne Knochen vorbestellt oder euch eine Anleitung dazu anseht, wie ihr die Schenkel am besten vom Knochen löst.

Rezept für knuspriges Orange Chicken ohne zu frittieren | www.dearlicious.com
Rezept für knuspriges Orange Chicken ohne zu frittieren | www.dearlicious.com

Zutaten für knuspriges Orange Chicken

  • 500 g Hähnchenschenkel (ohne Knochen) oder Hühnerbrust
  • 1/2 Tasse Speisestärke
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer, frisch gemahlen
  • 3/4 Tasse frisch gepressten Orangensaft (etwa der Saft von 2-3 Orangen)
  • Orangenabrieb von einer halben Orange
  • 2 EL Sojasoße
  • 1/4 Tasse Reisessig
  • 1/2 Tasse Brauner Zucker
  • 1 TL Knoblauch, kleingehackt
  • 1 TL frische Chili, kleingehackt
  • 2 EL Speisestärke
  • 2 EL Wasser
  • 1 Frühlingszwiebel, kleingehackt

Zubereitung von knusprigem Orange Chicken

  • Schneidet das Fleisch in kleine mundgerechte Stücke.
  • Mischt 1/2 Tasse Speisestärke mit 1 TL Salz und Pfeffer und gebt die Mischung zusammen mit dem Hühnchen in eine Schüssel oder einen Gefrierbeutel. Alles gut durchmischen, bis das Hühnchen von allen Seiten bedeckt ist. Dann beiseitestellen.
  • Dünstet in einer Pfanne den Knoblauch und die Chili mit ein bisschen Öl an, und löscht es dann mit dem frisch gepressten Orangensaft ab.
  • Gebt den Orangenabrieb, die Sojasoße, den Reisessig und den braunen Zucker dazu und lasst das Ganze auf mittlerer Hitze kurz köcheln, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  • Vermischt dann 2 EL Speisestärke mit 2 EL Wasser und gebt es zu der Orangensoße hinzu. Lasst die Soße unter Rühren kurz aufkochen, bis sie etwas andickt, und reduziert die Hitze dann auf die kleinstmögliche Stufe, damit die Soße warm bleibt, während ihr das Hähnchen zubereitet.
  • Erhitzt währenddessen in einer großen Pfanne etwas Öl. Es reicht, wenn der Boden gerade so bedeckt ist. Bratet darin dann portionsweise das Hühnchen von allen Seiten an, bis es goldbraun und knusprig ist. Achtet darauf, dass ihr nicht zu viel Fleisch auf einmal in die Pfanne gebt, sonst wird es nicht schön knusprig.
  • Schwenkt dann das fertig gebratene Fleisch in der heißen Orangensoße, bis es von allen Seiten bedeckt ist, und streut die kleingehackte Frühlingszwiebel darüber. Serviert es dann noch heiß mit einer Portion Reis.
  • Fertig ist das wunderbar knusprige Orange Chicken!
Rezept für knuspriges Orange Chicken ohne Frittieren | www.dearlicious.com
Rezept für knuspriges Orange Chicken ohne Frittieren | www.dearlicious.com

Mit eisernem Willen und Selbstdisziplin haben wir es übrigens geschafft, nicht an Ort und Stelle alles sofort aufzuessen und hatten auch noch am Abend eine kleine Portion übrig. Und, ich hätte es nicht für möglich gehalten, obwohl das Orange Chicken die ganze Zeit über in der Soße lag, war es sogar immer noch ein klein wenig knusprig!

Ihr hättet gerne weitere Rezepte mit Hühnchen? Wie wäre es mit Hühnerbrust mit Hongglasur und Basilikum und Chili?

Diese Geräte nutze ich am liebsten zum Bloggen:
MacBook Pro*
Spiegelreflexkamera von Nikon*
50 mm Objektiv von Nikon*
iPhone*

*Bei diesen Links handelt es sich um Affiliate Links. Wenn ihr ein Produkt über einen dieser Links bestellt oder eine Buchung tätigt, dann bekommen ich einen kleinen Teil des Erlöses. Das kostet euch keinen Cent mehr, aber ihr unterstützt damit diesen Blog. 😉

Neuer Kommentar

Ich erstelle jeden Artikel mit viel Liebe und Herzblut, daher würde ich mich freuen, wenn ihr euch eine Minute Zeit nehmt, um mir ein virtuelles Lächeln, aber gerne auch Kritik, Tipps und Anregungen in den Kommentaren da zu lassen. Eure Dear :)

Ich akzeptiere