Cremige Spargellasagne

Rezept für cremige Spargellasagne | www.dearlicious.com

Ich liebe die Spargelsaison und wünschte, sie würde länger andauern. Man kann so viele kreative Rezepte mit grünem oder weißem Spargel zaubern, während sie ganz klassisch mit Sauce Hollandaise und Salzkartoffeln natürlich auch traumhaft schmecken. Letzte Woche habe ich den Spargel mit Erdbeeren kombiniert und einen Salat daraus gemacht, was fruchtig-frisch schmeckte. Heute hatte ich aber Lust auf den etwas klassischeren Geschmack mit weißer Soße, aber ein allzu gewöhnliches Rezept sollte es dennoch nicht werden. Wie gut, dass ich vor Kurzem auf YouTube ein Kochvideo von YumTamTam sah, in dem Spargellasagne zubereitet wurde. Mit ganz kleinen Abänderungen habe ich das Rezept nachgekocht und es hat soooo gut geschmeckt.

Rezept für cremige Spargellasagne | www.dearlicious.com

Daher will ich euch das Rezept auf keinen Fall vorenthalten, auch wenn es mir schwer fiel, die Lasagne angemessen hübsch zu fotografieren. Aber glaubt mir: Sie schmeckt soooo viel besser als sie aussieht. Aber eins vorweg: Ich hoffe, ihr seid nicht auf Diät! Wenn doch, dann macht vielleicht lieber Bulgursalat oder Backofengemüse. Alle anderen Menschen, die auf Butter, Käse, Nudeln und vor allem Spargel stehen: Ran an die Kochlöffel!

Rezept für cremige Spargellasagne | www.dearlicious.com

Das braucht ihr für 2 Portionen Spargellasagne:

  • 500 gr grüner Spargel
  • 30 gr Butter
  • 1 Zwiebel
  • 25 gr Mehl
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml Milch
  • etwas frischen Thymian
  • etwas Muskatnuss
  • Salz und Pfeffer
  • 1/4 Zitrone, den Saft davon
  • 100 gr Kochschinken
  • ca. 6-8 Lasagneblätter
  • 60 gr Parmesan

So bereitet ihr die cremige Spargellasagne zu:

  • Heizt den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vor.
  • Den Spargel waschen und das holzige Ende abschneiden.
  • Butter in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln darin glasig braten, Thymian zerrupfen und hinzugeben. Der Stiel von frischem Thymian ist weich und kann ruhig mit verwendet werden.
  • Mehl unterrühren.
  • Die Hitze reduzieren, Gemüsebrühe und Milch hinzugeben und gut mit einem Schneebesen verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Zu allerletzt den Zitronensaft hinzufügen.
  • Nun kann es ans Schichten gehen: Beginnt mit einer ganz dünnen Schicht Soße, dann Lasagneblätter, auf die ihr wieder ganz dünn Soße verteilt. Darauf kommt dann der Schinken, gefolgt vom Spargel und einer ordentlichen Schicht Soße. Dann wieder Lasagneblätter und so weiter. Ich habe mit der Menge genau zwei komplette Schichten in einer mittleren Auflaufform hinbekommen.
  • Zuallerletzt alles mit Parmesan bedecken und für ca. 30 Minuten im Backofen garen.

Rezept für cremige Spargellasagne | www.dearlicious.com

Wenn ihr euch das Video von YumTamTam angeschaut habt, ist euch vielleicht aufgefallen, dass ich den Spargel vorher nicht abgekocht habe. Ich finde, dass das überhaupt nicht nötig ist, da der Spargel nach 30 Minuten in jedem Fall schön weich ist. Geschält habe ich das Ende auch nicht – auch hier spare ich meine Zeit lieber, denn dann kann ich umso schneller servieren und essen. 🙂

Rezept für cremige Spargellasagne | www.dearlicious.com

Die Spargellasagne ist wirklich schnell gemacht und ihr müsst wirklich keine Angst vor der Béchamelsauce haben. Mir wurde früher immer erzählt, dass man da alle Mengenangaben ganz genau parat haben muss, da die Sauce ansonsten verklumpe. Ich mache das oft nach Gefühl und mir ist die Sauce noch nie verklumpt.  Der knackige, grüne Spargel, gepaart mit Kochschinken, der cremigen Sauce und dem würzigen Parmesan – ein Traum, sage ich euch. Lasst es euch schmecken!

Merken

Ähnliche Beiträge

Teilen:Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on Twitter

4 Kommentare

  1. Liebe Dear,
    diese cremige Spargellasagne hätte ich wirklich nicht zu Gesicht bekommen dürfen, jetzt mag ich mein Essen für heute Mittag nicht mehr. Dein Rezept kommt sofort auf meine Nachkochliste, vielen Dank dafür.
    Liebe Grüße Sigrid

    1. Liebe Sigrid,
      so geht es mir oft mit Spargel. Ich kann an keinem Spargelstand vorbeigehen, ohne wirklich Heißhunger zu bekommen. 🙂
      Es freut mich, dass dir ein Rezept gefällt! Danke 🙂
      Dear

  2. Mhm, mir läuft gerade das Wasser im Mund zusammen – wie lecker deine Lasagne aussieht!
    LG, Ela

    1. Danke dir, liebe Ela!
      Liebe Grüße,
      Dear

Neuer Kommentar

Ich erstelle jeden Artikel mit viel Liebe und Herzblut, daher würde ich mich freuen, wenn ihr euch eine Minute Zeit nehmt, um mir ein virtuelles Lächeln, aber gerne auch Kritik, Tipps und Anregungen in den Kommentaren da zu lassen. Eure Dear :)