Heute wird’s hyggelig!

DSC_0101-1
In der Mainzer Neustadt eröffnen mehr und mehr Cafés und Restaurants, eines interessanter als das andere. Meine Neugierde trieb mich zuletzt ins Hygge in der Rhabanusstraße, unweit des Hauptbahnhofs. In diesen vier Wänden soll ein Hauch von Dänemark stecken und vor allem soll es hier hyggelig sein.

Hyggelig bedeutet so viel wie gemütlich. Überall stehen Kerzen, alles ist liebevoll eingerichtet, aber gar nicht überladen. Irgendwie skandinavisch eben. Hier kann man sich gemütlich mit Freunden treffen, Kaffee, regionale Limonaden oder Biere trinken und hausgemachten Kuchen und Zimtschnecken essen.

Es gibt einen wöchentlich wechselnden Mittagstisch, den wir natürlich sofort testen mussten. Ich bestellte Linguine mit Karotten-Mandelpesto und Martin genehmigte sich die weiße Bohnensuppe mit Thymian und Chorizo. Letztere fand ich nicht so interessant, doch als ich probierte, hätte ich am liebsten die ganze Schüssel leer gelöffelt. Ein wirklich feiner, zugleich kräftiger Geschmack. Kennt ihr diesen Neid auf den Teller des Anderen? 😉 Aber meine Nudeln waren natürlich auch sehr lecker. Die Portionen sind genau richtig. Man ist nicht vollgestopft, sondern hat noch ein bisschen Platz für Kuchen – und diese freien Kapazitäten sollte man unbedingt nutzen.

 

Meine Zimtschnecke war superfluffig, zimtig und nicht so übertrieben süß. Martins Schoko-Apfel-Kuchen war ein Traum für jeden Schokoliebhaber, der Apfel darin sorgte für eine wohltuende Leichtigkeit.

 

Alles in allem hatten wir im Hygge ein wirklich schönes Geschmackserlebnis und freuen uns schon auf den nächsten Besuch.

 

 

 

Hygge findet ihr übrigens auch auf Facebook.
Ihr braucht noch mehr Tipps für Mainz? Das Salute Salate ist auch wundervoll!
Es soll mal gehobener sein? Dann empfehle ich die Domäne Mechtildshausen.

Ich wünsche euch einen guten Rutsch in ein fabelhaftes neues Jahr und hoffe, dass wir uns hier, auf Facebook, Instagram oder in einem Mainzer Café wiedersehen.

Ähnliche Beiträge

Teilen:Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on Twitter

5 Kommentare

  1. Oh wie cool. Ich wusste gar nicht, dass du auch aus Mainz (oder zumindest von nebenan :)) kommst 🙂 Ich hab in der Rhabanusstr. mal gewohnt. Ist ja lustig, dass da jetzt das neue Cafe aufgemacht hat 🙂 Da muss ich unbedingt mal hin. Sieht toll aus dort!
    Lieben Gruß,
    Jenny

  2. Ach das wäre ein Laden der mir auch gefallen würde,
    da würde ich mich sicher oft mit meinen Mädels aufhalten 😉
    Liebe Grüße
    Mary // http://www.April28.de

  3. Das sieht ja toll aus! Kann mich Mary nur anschließen: das würde mir sicherlich auch gut gefallen. 🙂
    Die Zimtschnecke sieht richtig gut aus! 🙂

    VANITY ✿ LUXE

  4. Vielen Dank für diesen schönen Blogbeitrag, liebe Dear!
    Ich habe jetzt richtig Lust, dem Hygge einen Besuch abzustatten!
    Liebe Grüße, Kristin

  5. Ein toller Artikel! Da würde ich am liebsten gleich hin gehen 🙂

Neuer Kommentar

Ich erstelle jeden Artikel mit viel Liebe und Herzblut, daher würde ich mich freuen, wenn ihr euch eine Minute Zeit nehmt, um mir ein virtuelles Lächeln, aber gerne auch Kritik, Tipps und Anregungen in den Kommentaren da zu lassen. Eure Dear :)