Hähnchen in Paprika-Sahnesoße

Rezept für Hähnchen in Paprika-Sahnesoße | www.dearlicious.com
Martin

Martin

Resteesser. Immer hungriger Nerd. Halte mich an Rezepte.
Martin

Letzte Artikel von Martin (Alle anzeigen)

Zwar wird es bald Frühling, aber da dieser sich bisher eher verhalten geäußert hat, hatten wir neulich einmal wieder das Bedürfnis nach ein wenig Comfortfood. Jeder hat vermutlich eine eigene Vorstellung davon, was für ihn Comfortfood bedeutet. Für mich sind es Gerichte, die möglichst unkompliziert sind, sich im Idealfall in nur einer Pfanne oder Topf zubereiten lassen und die einen so satt und zufrieden zurücklassen, dass man am liebsten Winterschlaf halten möchte.

Was passt da also besser als ein knuspriges Hähnchen in cremiger Sahnesoße? Ich gebe zu, dass man für den Reis noch einen Extratopf oder Reiskocher braucht, aber dieses kleine Manko macht der Rest dieses Gerichts mehr als wett!

Rezept für Hähnchen in Paprika-Sahnesoße | www.dearlicious.com
Rezept für Hähnchen in Paprika-Sahnesoße | www.dearlicious.com

Zutaten für Hähnchen in Paprika-Sahnesoße:

  • 500 g Hühnchenbrust, wenn möglich mit Haut
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Kreuzkümmel, angeröstet und zermahlen
  • 1 TL Koriandersamen, angeröstet und zermahlen
  • 200 ml Sahne
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 1 Pfanne mit hohem Rand
Rezept für Hähnchen in Paprika-Sahnesoße | www.dearlicious.com
Rezept für Hähnchen in Paprika-Sahnesoße | www.dearlicious.com

Zubereitung für Hähnchen in Sahnesoße:

  • In einer kleinen Pfanne 1 TL Koriandersamen und 1 TL Kreuzkümmel kurz anrösten, bis ein aromatischer Duft aufsteigt.
  • Die angerösteten Gewürze in einem Mörser oder ähnlichem zermahlen und mit dem Salz, Pfeffer und Paprikapulver vermengen. Das wird unser Dry Rub für das Hühnchen.
  • Hühnchenbrust in etwa 8 cm x 8 cm große Stücke schneiden (jeden „Flügel“ der Hühnchenbrust in etwa dritteln) und von allen Seiten mit der Gewürzmischung gut einreiben. Dann beiseite stellen.
  • Die Zwiebel würfeln und die Paprika in Scheiben schneiden. Dann beides zusammen mit etwas Öl in einer Pfanne auf mittlerer Hitze anrösten, bis die Zwiebeln anfangen glasig zu werden. Dann an den Rand der Pfanne schieben.
  • Die Hühnchenbrust mit der Haut nach unten in der Mitte der Pfanne anbraten, bis die Haut schön golden und knusprig ist, dann umdrehen und weiter anbraten, bis das Fleisch durch ist.
  • Mit 200ml Gemüsebrühe ablöschen. Kurz einkochen lassen und dann die Sahne unterrühren.
  • Hitze reduzieren und zugedeckt für etwa 15 Minuten köcheln lassen.
  • Fertig ist ein leckeres Paprika Hähnchen in Sahnesoße!
Rezept für Hähnchen in Paprika-Sahnesoße | www.dearlicious.com
Rezept für Hähnchen in Paprika-Sahnesoße | www.dearlicious.com

Zu diesem herrlichen Hähnchen passt übrigens wunderbar Reis als Beilage, um die leckere Sahnesoße aufzusaugen. Wer mag kann das Hähnchen am Schluss auch noch kurz bei 220 °C in den Ofen geben, um es ein wenig zu überbacken.

Ihr habt Lust auf noch mehr Hühnchen? Wie wäre es zum Beispiel mit Hühnerbrust mit Hongglasur und Basilikum und Chili
oder leckerem Orange Chicken?

Neuer Kommentar

Ich erstelle jeden Artikel mit viel Liebe und Herzblut, daher würde ich mich freuen, wenn ihr euch eine Minute Zeit nehmt, um mir ein virtuelles Lächeln, aber gerne auch Kritik, Tipps und Anregungen in den Kommentaren da zu lassen. Eure Dear :)

Ich akzeptiere